VCA Damen I starten in die neue Saison!

AndreasKerbel/ September 14, 2019/ Berichte, Damen I

Nachdem die VCA Damen in der vergangenen Saison als Verbandsligameister den Aufstieg perfekt gemacht haben, bestreiten sie ihre Spiele nun in der Thüringenliga.

Am ersten Spieltag der neuen Punktspielsaison waren die Damen aus Altenburg in Gera zu Gast.
In den ersten Satz des Tages startete man verhalten. Viele kleine Fehler in Block- und Abwehrarbeit sorgten für einen zeitigen Rückstand. Doch durch eine bessere Absprache und platzierte Angriffsschläge fand man schließlich besser ins Spiel. Dennoch ging der erste Satz mit 25:18 an die Damen aus Gera. Der zweite Satz begann deutlich besser. Durch gute Blockarbeit und ein variables Zuspiel erspielten sich die Skatstädterinnen eine 6-Punkte-Führung und zwangen Gera zu einer ersten Auszeit. Es funktionierte weiterhin alles, gute Angriffe und Aufschlagserien von N. Posmik und P. Weitz machten es den VCA-Damen möglich den zweiten Satz mit 25:19 für sich zu entscheiden. Mit der Euphorie und Sicherheit aus Satz zwei startete man auch in die dritte Runde. Eine Führung von vier Punkten war schnell hergestellt. Doch die Geraerinnen kamen wieder ins Spiel und der Vorsprung schmolz. Leider fehlten in der wohl spielentscheidenden Phase zur Satzmitte die Durchschlagskraft im Angriff, sowie die notwendige Präsenz im Blockspiel. Auch eine Auszeit von Trainer D. Sporbert beim Stand von 18:21 konnte den Verlust des dritten Satzes nicht mehr verhindern. Diesen gewannen die Damen des Geraer Volleyballclubs mit 25:20. Im vierten Satz fanden die Altenburger Damen nicht mehr zu ihrem Spiel zurück. Lücken im Block und in der Abwehr sorgten für Probleme. Auch zwei Wechsel auf den Angriffspositionen konnten den Satzverlust nicht mehr verhindern. Satz vier ging mit 25:17 nach Gera.
Somit war die erste Punktspielniederlage der Saison 2019/20 besiegelt. Dennoch macht dieses Spiel Mut, dass man in der Thüringenliga durchaus mithalten kann.
Viel Zeit zum Durchatmen bleibt der Damen I des VCA jedoch nicht, denn schon am kommenden Samstag, den 21.09. findet das erste Heimspiel statt. Zu Gast sind der VC Blau-Weiß Gebesee und das SWE Volley-Team aus Erfurt. Die Damen hoffen auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung. Spielbeginn ist 11:00 Uhr in der Altenburger Wenzelhalle.

Der VCA spielte mit: N. Stockmeier, A. Ziegler, P. Weitz, F. Moritz, N. Posmik, F. Schmidt, Li. Scheuer, Lu. Scheuer, L. Seliger, J. Ahlemann und A. Zeise

A. Zeise