Jule Zeise vom VC Altenburg wird Thüringer Vizemeisterin!

AndreasKerbel/ Juni 22, 2018/ Beachvolleyball

Am letzten Samstag fanden in Sonneberg die Thüringenmeisterschaften im Beachvolleyball der AK U16 statt. Jule Zeise aus Lödla , seit August am Erfurter Sportgymnasium „Pierre de Coubertin“ und noch Mitglied beim VC Altenburg, startete in ihr erstes Beachvolleyballturnier überhaupt mit ihrer Partnerin und Erfurter Klassenkameradin Franca Merte aus Leipzig.
Das Starterfeld umfasste neun Teams, die in 3 Vorrundenstaffeln eingeteilt wurden. Souverän setzten sich Jule und Franca in der Vorrunde mit zwei 2:0 Siegen gegen die Konkurrenz aus Sonneberg und Gotha durch und qualifizierten sich somit für die Zwischenrunde. Hier wurde es deutlich schwieriger und das Team verlor den ersten Satz gegen die Jenenserinnen Knigge/Graduszewski knapp mit 13:15. Danach verbesserten sie ihr Side-out und punkteten fast immer bei gegnerischem Aufschlag. Der zweite Satz ging relativ klar an Jule und Franca. Im Tiebreak setzte sich dieses Bild fort, erst gegen Satzende kamen die Jenenserinnen noch einmal auf, doch bei 14:12 machte Jule mit einem schönen Angriff den Sack zu.
Damit war der Finaleinzug unter die besten 3 Teams perfekt. Im ersten Finalspiel setzten sich Franca und Jule klar und deutlich gegen die zweite Jenaer Mannschaft Zielke/Klein mit 2:0 Sätzen durch. Am letzten Spiel des Tages kam es dadurch zu einem echten rein Erfurter Finale gegen ihre Trainings- und Klassenkameradinnen Mia Kettner und Alexandra Reinhold. Es entwickelte sich trotz der großen Hitze und der bereits fortgeschrittenen Stunde eine packende Partie mit langen hart umkämpften Ballwechseln. Nach Verlust des ersten Satzes und anfänglichem Rückstand im 2. Durchgang kämpften sich Jule und Franca immer besser ins Spiel und drehten ein 9:12 zum 15:13 Satzgewinn. Der Tiebreak musste die Entscheidung bringen und Kopf an Kopf wurde jetzt um jeden Punkt gefightet. Bei 12:10 Führung sahen Franca und Jule schon wie die Sieger aus, doch Kettner/Reinhold mobilisierten jetzt nochmal alle Kräfte und hatten beim 15:13 das glücklichere Ende für sich. Nach dem Spiel vielen sich die 4 Freundinnen glücklich wie erschöpft in die Arme.
Für Jule und Franca war die Vizemeisterschaft in ihrem ersten gemeinsamen Auftritt ein toller Erfolg, zumal die Finalgegner Kettner/Reinhold schon die zweite Beachsaison gemeinsam bestreiten und entsprechend Erfahrung sammeln konnten.

T.Zeise