6 Auswärtspunkte gesichert!

AndreasKerbel/ November 18, 2017/ Berichte, Damen I

Vergangenen Samstag führte es die Damen I des Volleyballclubs Altenburg in das entfernte Mühlhausen, um sich dort mit dem VV Mühlhausen sowie den Volley Juniors aus Erfurt zu duellieren.

Das 1. Spiel fand gegen den Tabellennachbarn Mühlhausen statt. Die Altenburger kamen gut ins Spiel. Eine durchweg gute Annahme ermöglichte ein variables Zuspiel, so dass die Angriffsfront ihr Können zeigen konnte. Ob harte Angriffe oder clevere Leger, der Ball landete punktebringend auf gegnerischem Boden. Auch verstand es Altenburg, die Topscorerin aus Mühlhausen aus dem Spiel zu nehmen. Durch eine gute Blockarbeit konnte sie gebremst werden und Altenburg den Vorsprung erhöhen. Die ersten beiden Sätze gingen recht deutlich zu 20 und 21 an Altenburg. Trotz 5-Punkte-Führung im letzten Satz gestaltete sich dieser zum Ende hin äußerst spannend. Schöne Ballwechsel waren auf beiden Seiten, wie in der gesamten Partie, zu verzeichnen. Der VCA schlug aber weiter stark auf, kämpfte als Team und holte sich auch den letzten Satz mit 26:28. Die Stimmung auf dem Feld und der Tribüne war in diesem Spiel grandios.

Im 2. Spiel begegneten dem VCA die jungen Frauen aus dem Erfurter Sportgymnasium. Trotz letztem Platz und wenig gemeinsamer Spielerfahrung wurden die Volley Juniors nicht unterschätzt. Im teils veränderten Kader bestritt der VCA das Match. Altenburg zog ihr Spiel weiter von Beginn an durch und führte die Elemente des Volleyballs geschickt aus. Starke Aufschläge und Angriffe füllten das Altenburger Punktekonto. So fielen auch zwischenzeitliche Konzentrationsschwächen nicht ins Gewicht und der VCA gewann alle drei Sätze zu 17.

Der VCA ist weiter auf Tabellenplatz 4 und freut sich beim nächsten Heimspiel am 02.12. auf zahlreiche Unterstützung!

VCA mit: J.Ahlemann, J.Enge, F.Pach, C.Reuter, Li.Scheuer, Lu.Scheuer, L.Seliger, N.Stockmeier, P.Weitz, A.Zeise, A.Ziegler

Anja Ziegler