U18m sammelt Erfahrungen!

AndreasKerbel/ November 9, 2018/ Berichte, Jugend/ 0Kommentare

Die meisten Jungs unserer U18 männlich trainieren noch nicht sehr lange im Verein. Deshalb ist es besonders wichtig, im Punktspielbetrieb Erfahrungen zu sammeln. Aus diesem Grund wurde das Team zur Teilnahme an der Thüringer Meisterschaft gemeldet. Erwartungsgemäß sind die Gegner aus Jena, Nordhausen, Bad Salzungen und Schmalkalden stärker und es gab am letzten Wochenende zur Bezirksmeisterschaft in heimischer Halle keinen Satzerfolg zu verzeichnen. Das lag aber auch daran, dass in diesen Mannschaften teilweise Jungs des Jahrganges 2002 spielten und bei uns die Jahrgänge 2003 bis 2005 vertreten waren. Der Sieger aus Schmalkalden und der Zweitplatzierte Jena qualifizierten sich für die Endrunde um die Landesmeisterschaft beim gesetzten VC Gotha. Besonders die Leistungen im letzten Spiel gegen Bad Salzungen mit einem knappen 23:25 im letzten Satz geben Hoffnungen für die nächsten Aufgaben. Wenn die Jungs weiter regelmäßig trainieren, besteht die Zuversicht, dass sich im nächsten Jahr Erfolge einstellen zumal viele noch 2 weitere Jahre U18 spielen können.

VCA mit: P.Petermann, J.Schmidtchen, M.Roscher, T.Sander, T.Ruge, T.Kratzsch, D.Meinhardt

Wolfgang List

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*