Erfolgreicher Start für die Jüngsten des VC Altenburg!

AndreasKerbel/ Januar 11, 2022/ Berichte, Jugend

Am Sonntag war es endlich soweit. Die jüngsten Volleyballerinnen und Volleyballer des VC Altenburg hatten ihren lang ersehnten ersten Wettkampftag. Über zwei Jahre, so lange gibt es die Trainingsgruppe schon, mussten sie coronabedingt darauf warten.

Das Turnier in der Altenburger Wenzelhalle bestand aus 5 Jungen – und 7 Mädchenteams. Der VCA trat mit 2 Mädchenteams und einer männlichen Jugendmannschaft an. Die anderen Vertretungen kamen aus mehreren Vereinen der Landeshauptstadt Erfurt , Weimar, Gera und Nordhausen.

Die VCA Kids waren alle hoch motiviert,  besonders den Mädels war das Lampenfieber deutlich anzumerken. Es entwickelten sich spannende Spiele mit zum Teil auch schon längeren Ballwechseln. Die beiden Mädchenteams schafften es, sich in der Gruppenphase zu behaupten und ins Viertelfinale einzuziehen. Leider unterlagen sie danach im Viertelfinale den Jungs aus Nordhausen und vom Erfurter VC denkbar knapp. Trotzdem erreichten Sie am Ende eines langen Tages mit den Plätzen 5 und 7 insgesamt ein sehr gutes Ergebnis, zumal sie damit in der internen Mädchenwertung die Nase vorn hatten.

Die Jungs des VCA spielten unter Leitung von W. List nach umkämpftem Gruppensieg auch im Viertel- und Halbfinale gegen den Geraer VC und den SVC Nordhausen unbeschwert auf und konnten somit gemeinsam mit dem Erfurter VC verdient den Turniersieg bejubeln.

Es war für die erst 10 bis 12-jährigen Kids in ihrem ersten Wettkampf ein wunderschöner und erfolgreicher Tag, gerade nach dieser langen und zum Teil auch trainingslosen Durststrecke.

Ein besonderer Dank an dieser Stelle gilt den Eltern, die ihre Kinder in dieser nicht so einfachen Zeit immer wieder ermutigt haben, im wahrsten Sinne des Wortes am Ball zu bleiben.

Endstand des Turniers:

  • 1. VC Altenburg männlich
  • 1. Erfurter VC I männlich
  • 3. Erfurter VC II männlich
  • 3. SVC Nordhausen männlich
  • 5. VC Altenburg I weiblich
  • 5. SG Elekronik Erfurt männlich
  • 7. VC Altenburg II weiblich
  • 7. Geraer VC I weiblich
  • 9. SVV Weimar weiblich
  • 10. SWE Volleyteam weiblich
  • 11. SG Elekronik Erfurt weiblich
  • 12. Geraer VC II weiblich

Für den VCA spielten:

VCA I weiblich: L. Günther, M. Schneider, C. Müller, A. Harnisch, I. Dalpra
VCA II weiblich: R. Saupe, C. Zill, L. Döring, M. Kirchner, A. Moritz, E. Knöfel

VCA männlich: M. Bog, M. Meuschke, M. Müller

Thomas Zeise