Ein aufregender Spieltag der Damen 2!

AndreasKerbel/ März 10, 2019/ Berichte, Damen II

Wieder einmal stand ein wichtiger Spieltag für die Damen 2 des VCA an. Es ging zum Auswärtsspiel gegen den SV Thonhausen und den VFL Weimar. Mit einer starken Mannschaft und ein paar Fans als Unterstützung ging es voll motiviert in das erste Spiel gegen Thonhausen.

Der erste Satz begann sehr holprig. Zu viele Fehler in der Annahme und eine Menge verschlagene Bälle kostete den Mädels vom VCA den ersten Satz. Der Trainer Marcus Eichler sprach klare Worte. Er verlangte von jeder Spielerin mehr Leistung und Einsatz auf dem Spielfeld. Es zeigte Wirkung. Endlich spielte die Mannschaft vom VCA einen starken Ball. Die Pässe und Angriffe klappten sehr gut. Die Feldabwehr stand optimal und der Block machte es Thonhausen schwer selbst Druck aufzubauen. Erfolgreich holten sich so unsere Damen 2 die nächsten 3 Sätze und holten den ersten Sieg nach Hause.

Als zweites stand ein schwerer Brocken vor uns. Der VfL Weimar machte es unseren Mädels von Anfang enorm schwierig. Wir konnten uns schnell genug an das hohe Spieltempo gewöhnen und ließen den ersten Satz liegen. Der Trainer des VCA motivierte sein Team und gab einige taktische Tipps mit auf den Weg.
Die Mädels des VCA kämpften um jeden Ball. Sie zeigten das sie als Mannschaft zusammen funktionieren und dem hohen Spielniveau standhalten konnten. Lange Ballwechsel und schöne Spielaktionen hielten die Stimmung und den Kampfgeist aufrecht. Es waren leider die kleinen Fehler die zum Schluss zur Niederlage führten. Der VCA musste sich mit einem 3:0 geschlagen geben.

Dennoch war es ein sehr gelungener Spieltag und der Trainer konnte zurecht sehr stolz auf die erbrachte Leistung seiner Mädels sein.

Weitere Bilder vom Spieltag (von Wolfgang Wukasch) sind in der Mediathek zu finden.

Marcus Eichler